Behandlungsbereiche

  • Sexuelle Dysfunktionen / funktionelle Sexualstörungen
  • Psychische Folgeerkrankungen bei organmedizinischen
    Erkrankungen und bei Infektionserkrankungen
  • Depressionen
  • Angststörungen (Phobien, Panik, GAS, etc.)
  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Traumata
  • Psychosomatische Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Zwangsstörungen